Übung #18 – Timing Pass

Eine Übung um das Timing für direkte Pässe zu verbessern.
Der Spieler mit Ball rennt los und spielt hinter dem ersten Kegel den rechten Spieler ein Pass, dieser spielt den Ball direkt zwischen den dritten und vierten Kegel zurück. In dieser Zeit muss der Spieler, der am Anfang den Ball hatte, zu dieser Stelle gerannt sein und spielt nun einen Doppelpass mit dem linken Spieler.
Sehr wichtig ist hier die direkten Pässe. Also muss der Spieler, der die Übung durchführt sehr schnell sein und die Passgeber müssen versuchen den Pass so zu spielen, dass er auch ankommt.


0 Antworten auf „Übung #18 – Timing Pass“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× drei = neun





Darüber werde ich nachdenken!
„Der Wille ebnet den Weg an die Spitze,
ich bin kein Talent."
Nadja Kamer