Archiv für April 2012

Unihockeytraining – Methoden und Strategien für kreatives und abwechslungsreiches Coaching


„Unihockeytraining – Methoden und Strategien für kreatives und abwechslungsreiches Coaching“ bietet eine pädagogische und sportwissenschaftliche Analyse des Trainings, grundlegendes Taktikwissen für Klein- und Grossfeld und mehr als 80 Übungen für dein Training.

Das Buch gibt es jetzt günstiger als PDF (12,- CHF). Weil alle Bücher verkauft sind und eine zweite Auflage vorerst nicht geplant ist, kommt nun das Buch digital zu dir nach Hause. Bitte sende mir deine Bestellung an floorballgalle@gmail.com.

„Eine intellektuell angehauchte, schlüssige und präzise Argumentation führt den Leser tief unter die Oberfläche der Trainingskultur.“
(S. Wetzel, Publizistin)

„Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, es kostet auch nicht viel, aber ist sehr vielseitig und lehrreich.“
(Matze, Kommentar auf Floorballstar)

„Es gibt einen großen Bereich zu Kleinfeld und auch zu Großfeld-Taktiken. Alles Gängige(!) auf beiden Feldern wird ausführlich erläutert, Risikozonen und Lösungswege gezeigt. Hier liegt die wahre Stärke des Buches. Die von Galle vorgestellten Spielzüge und Formen sind alle durchdacht, haben Hand und Fuß. Wie eigentlich alles. Und das ist das eigentlich bemerkenswerte: Fachlich ist dieses Werk wirklich sehr gelungen!“
(FloorballTrainer.de)
Für die komplette Rezension hier klicken

„Das neue Buch von Marco Galle gehört in JEDE Trainerbibliothek! Es ist ein umfassendes (zur Zeit das umfassendste) Werk zum Thema und fachlich einwandfrei! Die gesunde Mischung aus Theorie und Praxis macht es für Trainerneulinge als auch ‚gestandene‘ Trainer zu einem wertvollen Instrument in Trainingsplanung und -methodik!“
(FLOORBALL TRAINING)
Für die komplette Rezension hier klicken


Preis: 12 CHF (ca. 10 Euro)

Bitte sende mir deine Bestellung an floorballgalle@gmail.com.

Das Buch liegt in zwei Versionen (Unihockey und Floorball) vor. Damit wollte ich die Entwicklungen in Deutschland und Österreich mit berücksichtigen. Inhaltlich sind beide Versionen identisch.


Unihockeytraining – Methoden und Strategien für kreatives und abwechslungsreiches Coaching

Version Unihockey (Schweiz)

Unihockey ist eine junge, schnelle und dynamische Sportart. Sie entwickelt sich weiter im Material, in Events und in Trainingsbedingungen. Allerdings ist im Bereich der Trainingsgestaltung ein literarischer Stillstand eingetroffen. Das Buch soll den Stillstand aufheben und zu einer Debatte anregen, was es heisst, ein effektives Unihockeytraining durchzuführen.
Mein persönliches Ziel war es, ein kostengünstiges Buch zu drucken und zu binden, sodass es für jeden Unihockeybegeisterten erschwinglich ist. Somit kann das Wissen flächendeckend für alle verfügbar sein. Natürlich bleibt wegen des geringen Preises nicht die Qualität auf der Strecke. Ich fasse in detailreicher und überlegter Weise meine 14 Jahre Unihockeyerfahrung als Spieler, Trainer und Zuschauer zusammen. In dieser Zeit schrieb ich mir regelmässig Informationen und persönliche Eindrücke über ein erfolgreiches Training auf. Die Notizen dienten mir als Grundlage für dieses Buch.
In Unihockeytraining – Methoden und Strategien für kreatives und abwechslungsreiches Coaching wird die Dreiecksbeziehungen zwischen Trainer, Spieler und Training in all seinen Facetten analysiert. Entwicklungen, wie zum Beispiel die alternativen Übungen, die goldenen Regeln einer Menschenführung von Christian Bischoff, der richtige pädagogische Umgang mit den Spielern oder die ressourcenorientierte Trainingsplanung, sind Inhalte des ersten Teils.
In einem zweiten Teil werden die wichtigsten Spielsystem sowohl auf Klein- als auch auf Grossfeld vorgestellt. Dies ist bisher einmalig in der bekannten Unihockeyliteratur. Wenn Du Interesse hast, ein neues System auszuprobieren, dann findest Du hier die erste Informationsquelle dazu.
Der letzte Abschnitt zählt ein paar Übungen und Spielformen auf, die ergänzend zu meinen Blog www.unihockeyuebung.blogsport.de stehen.
Viel Spass beim Anschauen!


Hier klicken und die Leseprobe herunterladen


Floorballtraining – Methoden und Strategien für kreatives und abwechslungsreiches Coaching

Version Floorball (Deutschland)

Floorball ist eine junge, schnelle und dynamische Sportart. Sie entwickelt sich im Material, in Events und in Trainingsbedingungen weiter. Allerdings ist im Bereich der Trainingsgestaltung ein literarischer Stillstand eingetroffen. Das Buch soll den Stillstand aufheben und zu einer Debatte anregen, was es heisst, ein effektives Floorballtraining durchzuführen.
Mein persönliches Ziel war es, ein kostengünstiges Buch zu drucken und zu binden, sodass es für jeden Floorballbegeisterten erschwinglich ist. Somit kann das Wissen flächendeckend für alle verfügbar sein. Natürlich bleibt wegen des geringen Preises nicht die Qualität auf der Strecke. Ich fasse in detailreicher und überlegter Weise meine 14 Jahre Floorballerfahrung als Spieler, Trainer und Zuschauer zusammen. In dieser Zeit schrieb ich mir regelmässig Informationen und persönliche Eindrücke über ein erfolgreiches Training auf. Die Notizen dienten mir als Grundlage für dieses Buch.
In Floorballtraining – Methoden und Strategien für kreatives und abwechslungsreiches Coaching wird die Dreiecksbeziehungen zwischen Trainer, Spieler und Training in all seinen Facetten analysiert. Entwicklungen, wie zum Beispiel die alternativen Übungen, die goldenen Regeln einer Menschenführung von Christian Bischoff, der richtige pädagogische Umgang mit den Spielern oder die ressourcenorientierte Trainingsplanung, sind Inhalte des ersten Teils.
In einem zweiten Teil werden die wichtigsten Spielsystem sowohl auf Klein- als auch auf Grossfeld vorgestellt. Dies ist bisher einmalig in der bekannten Floorballliteratur. Wenn Du Interesse hast, ein neues System auszuprobieren, dann findest Du hier die erste Informationsquelle dazu.
Der letzte Abschnitt zählt ein paar Übungen und Spielformen auf, die ergänzend zu meinen Blog www.unihockeyuebung.blogsport.de stehen.


Hier klicken und die Leseprobe herunterladen

Sammle jetzt schon Ideen für das Sommertraining!

Sommertraining
Es dauert nicht mehr allzu lang und die ersten Spieler stehen schon wieder schwitzend in der Halle. Natürlich soll jedes Jahr das Sommertraining etwas besonders sein. Jedes Jahr sollten andere Übungen und Spiele zum Einsatz kommen. Fitnesstraining ist für Unihockeyspieler an sich schon langweilig genug. Du musst sie nicht noch mit monotonen Übungen quälen. Hier findest du ein paar Anregungen für mehr Abwechslung im Sommertraining:

Übung #105 – Reaktion

Der schwarze Balken vor dem Tor ist ein umgekipptes Bandenteil oder eine Stange. Der Spieler schiesst einen flachen Schusse/ Pass auf das Tor. Der Ball wird von dem Gegenstand am Boden abgelenkt und muss vom Torhüter gehalten werden.






Darüber werde ich nachdenken!
„Der Wille ebnet den Weg an die Spitze,
ich bin kein Talent."
Nadja Kamer