Übung #115 – Pass

Sommertraining heisst Basistraining. Für mich persönlich die wichtigste, technische Grundlage eines jeden Spielers ist die Passqualität. Spielt dein Spieler schlechte Pässe, ist ein effektives Spiel nicht möglich.
In der Übung trainiert der Spieler alleine seine Pässe. Anstelle der Bande kann auch eine Bank genommen werden. Das tolle an der Übung ist, dass jeder selbst erfährt, wie gut die eigenen Pässe anzunehmen und direkt weiter zu spielen sind.
In Wettkampfform kannst du bspw. die Aufgabe geben, dass alle Spiele 50 Pässe spielen sollen. Die letzten fünf Spieler müssen dann noch einmal die Passübung durchführen oder sie absolvieren eine kleine Fitnessübung.


0 Antworten auf „Übung #115 – Pass“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = zwei





Darüber werde ich nachdenken!
„Der Wille ebnet den Weg an die Spitze,
ich bin kein Talent."
Nadja Kamer