Archiv für Dezember 2012

Adieu

Die WM ist vorbei und hat der Unihockeywelt viele neues Story geschenkt, welche uns das warten bis zur nächsten WM erträglicher machen. Im Finale deklassierte Schweden die Finnen mit einer erstaunlichen Effizienz:

Bevor die Schweden überhaupt in die Nähe vom Pokal kamen und ihn in die Höhe stemmen konnten, durfte ich ihn für ein paar Sekunden „entführen“:

Galle und der Pokal

Mit den letzten Erinnerung von der WM möchte ich mich von diesem Jahr verabschieden. Ich danke euch für die rege Unterstützung und die vielen Feedbacks. Ich wünsche euch eine gute Adventszeit, ein schönes und besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Buch ist bis zum 19.12.2012 und wieder ab dem 08.01.2012 erhältlich.

Liebe Grüsse

Marco Galle

PS: Wenigsten hatte ein Finne bei dem Final gegen Schweden seinen Spass:

Geschichte des Unihockeys neu schreiben

Hätte irgendjemand darauf gewettet, dass Deutschland ins Halbfinale kommt? Ich denke nicht und doch ist es geschehen. Es schaut so aus, als ob das scheinbar Unerwartete doch zu erwarten ist. Ich gratuliere zu dieser grossartigen Leistung.

Nun ist es an der Zeit, die Unihockeygeschichte neu zu schreiben. Nicht nur das Lettland die Tschechen in der Vorrunde schlägt und Erste in ihrer Gruppe wird. Sondern auch wegen dem sensationellen Sieg Deutschlands im Viertelfinale gegen eben diese Letten. Ich frage mich, was wohl am Samstag im Halbfinale Finnland gegen Schweiz passiert? Ich wette auf einen Sieg der Schweiz und das endlich die langweiligen Unihockeyhierachien noch mehr durcheinander gewürfelt werden.

Deutschland im Halbfinale
Freude pur über den Einzug ins Halbfinale
(© Gregor Meier/ gmpx@gmx.ch / wfc 2012)

Viertelfinaltickets zu gewinnen

Endlich wird es spannend. Hier geht es um den Viertelfinaleinzug! Deutschland oder Russland? Deutschlands Trainer Soutter meinte, Freddi (Fredrik Holtz) wird heute richtig aufdrehen (Interview). Wir werden es sehen:

(Der Livestream ist geschlossen.)

Tickets gelöst
Doppeltorschütze und Leistungsträger Dominic Mucha im Zweikampf
(© Gregor Meier/ gmpx@gmx.ch / wfc 2012)

Das Spiel ist aus. Deutschland hat die Tickets gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Hier gibt es noch den Spielbericht und ein paar Fotos.

Und am Schluss ein Interview mit Dominic Mucha. Das Erfolgsgeheimnis für den Sieg sagt der Doppeltorschütze. Hör selbst:






Darüber werde ich nachdenken!
„Der Wille ebnet den Weg an die Spitze,
ich bin kein Talent."
Nadja Kamer