Floorball Trainerkurs

Marco Galle (Headcoach U16A GC Unihockey) lädt in Zusammenarbeit mit Floorball Bayern zum Trainerworkshop nach Donauwörth (6./ 7. Juli 2013) ein. Wir werden uns zwei Tage lang intensiv mit dem Training von Kindern und Jugendlichen beschäftigen. Ein guter Mix aus Theorie und Praxis sorgt für eine super Lernatmosphäre und viel Spass. Es sind sowohl Anfängertrainer, als auch „alte Hasen“ herzlich Willkommen.


Trainerkurs in Donauwörth.

Adresse:
Neudegger Sporthalle
Neudegger Allee 3
86609 Donauwörth

Beginn: 6. Juli 2013; 10:00 Uhr
Ende: 7. Juli 2013; ca. 16:00 Uhr

Programm

Die Platzzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte an floorballgalle@gmail.com.

Unterkunft: Die Unterkunft ist nicht im Preis enthalten. Bei mehr als fünf Anmeldungen für eine Übernachtung im örtlichen Pfadfinderheim (Schlafsack, Isomatte) wird diese für 7 Euro pro Person (inkl. Frühstück) reserviert werden. Bitte bei der Anmeldung vermerken.

Verpflegung: Für kleine Snacks und Getränke sorgt der Veranstalter. Die Hauptmahlzeiten sind nicht im Preis enthalten.

Mitnehmen:

    Trainingskleider
    Schläger
    Torhüter bitte Ausrüstung mitbringen
    Stift und Notizblock

Der Trainerkurs stösst auch in der Medienwelt auf Resonanz: Das deutsche Floorballmagazin berichtet über den kommenden Kurs in Donauwörth.

Hier geht es zum letztjährigen Kurs (2012 in München)


3 Antworten auf „Floorball Trainerkurs“


  1. 1 Elfriede Rieger - Beyer 22. Juli 2013 um 20:08 Uhr

    Halloo Bitte, für den nächsten Trainerkurs mich benachrichtigen ! Danke gruß Elfriede

  2. 2 Marco Galle 30. Juli 2013 um 23:23 Uhr

    Hallo Elfriede,

    bei einem nächsten Kurs werde ich dir eine Nachricht zusenden.

    Liebe Grüsse

    Marco

  1. 1 Mehr Benefit « Unihockeyuebung Pingback am 22. April 2013 um 6:45 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × acht =





Darüber werde ich nachdenken!
„Der Wille ebnet den Weg an die Spitze,
ich bin kein Talent."
Nadja Kamer